Pippas Freund: "Harry, Hände weg von meiner Freundin"

Pippas Freund: "Harry, Hände weg von meiner Freundin"
© Splash News

Jetzt schreitet Alex Loudon ein

Ob sie ihrer Schwester Kate bei der Hochzeit die Show gestohlen hat, darüber lässt sich streiten. Doch eines steht auf jeden Fall fest: Pippa Middleton sorgte nicht nur wegen ihres sexy Kleides bei der royalen Traumhochzeit für Aufsehen. Denn nur wenigen entging, dass sich die 27-Jährige besonders gut mit Williams Bruder Prinz Harry verstand. Auf dem Balkon des Buckingham Palastes flirteten die beiden ungeniert - und Millionen Menschen schauten zu. Einer von ihnen war ihr Freund Alex Loudon! Und dem scheint auch in den Tagen nach der Hochzeit nicht entgangen zu sein, dass die internationale Presse Pippa und Prinz Harry für ein neues mögliches Traumpaar der britischen Royals hält!

- Anzeige -
Pippas Freund: "Harry, Hände weg von meiner Freundin"
© WeirPhotos/SplashNews

Doch glaubt man der 'Daily Mail’, sollen auch bei Pippa und Alex schon bald die Hochzeitsglocken läuten. Und deshalb schreitet Alex jetzt ein und hat Harry angeblich bereits gewarnt, die Hände von seiner Pippa zu lassen. Ein Freund des Paares gibt der britischen Zeitung 'Mirror’ Entwarnung: "Alex hat keinen Grund, sich vor Harry zu fürchten. Harry mag adlig sein, aber Alex gehört zur Upperclass, ist reich und sieht gut aus. Er ist genau Pippas Typ, und selbst ein Prinz kann ihm nicht das Wasser reichen.“

Alex ist übrigens schon seit der gemeinsamen Schulzeit im Eton College mit Prinz William verbunden. Er war übrigens auch bei der Hochzeit, allerdings nie an der Seite seiner Freundin zu sehen.

Bilderquelle: Splash News

— ANZEIGE —