Pippa und Kate: Zoff!

Kate hat die Pflichten, Pippa erntet den Ruhm

Seit der Hochzeit zwischen Prinz William und Kate ist nicht die frischgebackene Prinzessin Catherine der Star, sondern ihre Schwester Pippa. Alles begann schon mit dem überwältigenden Kleid, das Pippa zur Hochzeit trug - und die Aufmerksamkeit um ihre Person ist seither nicht abgeebbt.

- Anzeige -

Es scheint, als wäre die Beziehung zwischen den Schwestern merklich abgekühlt, denn während Kate royale Pflichttermine wahrnehmen und die Etikette erhalten muss, kann sich Schwester Pippa vor Verehrern kaum noch retten. Selbst jüngste Fotos, die sie verschwitzt beim Triathlon zeigen, scheinen ihre Beliebtheit nur noch ins Unermessliche zu steigern. Das alles stößt Kate so sauer auf, dass sie es jetzt sogar ablehnte, Pippa als ihre Hofdame anzunehmen. Doch Pippa scheint die Aufmerksamkeit der Paparazzi keineswegs zu stören - ganz im Gegenteil, es gefällt ihr offenbar ganz gut, im Mittelpunkt zu stehen. Seit längerer Zeit hat man Kate und Pippa nicht mehr zusammen gesehen. So scheint die Aufmerksamkeit um Pippas Person die schwesterliche Beziehung anscheinend ernsthaft zu belasten.

— ANZEIGE —