Pippa Middleton und James Matthews haben sich verlobt: Hochzeit für 2017 geplant

Pippa Middleton bestätigt ihre Verlobung mit James Matthews
James Matthews und Pippa Middleton auf der Tribüne beim Tennisturnier in Wimbledon © imago/i Images

Prinz William (34) und seine Frau Kate (34) dürfen sich auf ein rauschendes Hochzeitsfest freuen. Nachdem es bereits die "Daily Mail" verkündet hatte, hat Kates jüngere Schwester Pippa Middleton (32) ihre Verlobung mit dem Hedgefonds-Manager James Matthews (40) nun offiziell bestätigt. "Miss Pippa Middleton und Mr. James Matthews freuen sich, bekannt geben zu dürfen, sich am Sonntag, den 17. Juli, verlobt zu haben und planen im nächsten Jahr zu heiraten", ließ das Paar in einem Statement am Dienstag mitteilen.

Hochzeit im nächsten Jahr

Der Antrag soll laut "Daily Mail" überaus romantisch von statten gegangen sein: Demnach soll Matthews vor seiner Zukünftigen auf die Knie gegangen sein und einen Diamantring aus seiner Tasche gezogen haben, als sie am vergangenen Wochenende im Nationalpark Lake District im Nordwesten Englands unterwegs waren. Das "Ja" ließ offenbar nicht lange auf sich warten.

Einem Sprecher des Kensington Palastes zufolge seien die Herzogin und der Herzog von Cambridge "absolut entzückt" über die freudige Nachricht. "Sie sind ein wunderbares Paar und wir wünschen ihnen alles Glück der Welt", äußerte sich auch Vater Michael Middleton erfreut über die Verlobung seiner jüngsten Tochter.

spot on news

— ANZEIGE —