Pippa Middleton: Jackson war nicht der Richtige

Pippa Middleton: Jackson war nicht der Richtige
Pippa Middleton © Cover Media

Pippa Middleton (32) war sich nicht mehr sicher, ob sie Nico Jackson heiraten sollte.

- Anzeige -

Nicht sicher

Die Schwester von Herzogin Catherine (33) trennte sich unlängst nach drei Jahren Beziehung von dem Banker. Mittlerweile wird sie wieder mit ihrem Ex James Matthews gesehen. Die Britin soll Berichten zufolge keine Zukunft mehr mit Jackson gesehen haben: "Pippa und Nico hatten schon das ganze Jahr Probleme", steckte ein Insider dem britischen Magazin 'Grazia'. "Es sieht so aus, als ob Pippa sich nicht niederlassen wollte und sie auch nicht mehr sicher war, ob Nico der Richtige sei." Eines der Grundprobleme soll die Entfernung gewesen sein - während Pippa in London lebt, arbeitet ihr Exfreund in Genf. "Das war definitiv ein Problem, denn Pippa hatte in der Vergangenheit viel zu tun. Sie hatten nicht viel gemeinsame Zeit."

Die verbrachte sie eher mit James - im August urlaubte sie lieber mit ihrem Exfreund an der Seite ihres Bruders James und ihrer Mutter Carole in St. Barths. "Pippa und James lieben es, miteinander zu flirten, aber es ist unwahrscheinlich, dass sich daraus wieder etwas Ernstes entwickeln wird", plauderte der Alleswisser über das Liebesleben von Pippa Middleton aus.

Cover Media

— ANZEIGE —