Pippa Middleton "extrem begeistert" von Babyprinz George

Pippa Middleton "extrem begeistert" von Babyprinz George
Pippa Middleton "extrem begeistert" von George © PA, POOL

29-Jährige freut sich, Tante zu sein

Die Schwester von Herzogin Catherine, Pippa Middleton, freut sich riesig über Prinz George, das erste Kind ihrer Schwester Catherine und Prinz William. Die 29-Jährige sei "extrem begeistert“ vom Baby ihrer Schwester. Das soll sie einer Bekannten verraten haben und die flüsterte es dann dem ‚People‘-Magazin. Die jüngere Middleton-Schwester soll angeboten haben, die Eltern des frisch geborenen Prinzen nach Kräften zu unterstützen. "Sie sagt, dass sie wegen des Babys ihrer Schwester sehr aufgeregt ist. Sie mag Kinder sehr gerne und freut sich darüber, jetzt Tante zu sein", verriet der besagte Bekannter der Middleton-Familie gegenüber der Zeitschrift.

Pippa und ihr Freund Nico Jackson
Pippa Middleton und ihr Freund Nico Jackson © James Whatling / Splash News

Ihren kleinen Neffen durfte Pippa bereits im ‚Kensington Palace‘ begutachten. Sie und ihr Lebensgefährte Nico Jackson zählten zu den ersten Besuchern des Royal Babys, nachdem Catherine, Prinz William und der kleine Prinz George am 23.Juli vom Krankenhaus in den Kensington Palast zurückgekehrt waren.

William und Catherine verbringen derweil ruhige Tage in Bucklebury, wo die Eltern der Herzogin leben. Dort gewöhnen sich die beiden an ihr neues Leben zu dritt - und Neu-Tante Pippa Middleton wird ihnen sicherlich auch hier den ein oder anderen Besuch abstatten...

Bildquelle: Reuters, Splash

— ANZEIGE —