Pink: Keine Lust auf Treffen mit Geschäftsmann

Pink
Pink © coverme.com

Pink (34) weigerte sich, für Geld mit einem wohlhabenden Fan zu posieren.

- Anzeige -

Trotz 55.000 Euro

Laut der 'New York Post' wurden der Sängerin ('Get the Pary Started') in der vergangenen Woche umgerechnet 55.000 Euro angeboten, um sich mit dem Immobilienmakler nach ihrem Konzert in New York ablichten zu lassen. Die Künstlerin lehnte dankend ab: "Ich mache solche Treffen nicht." Ein Vertreter der Musikerin wollte sich nicht zu dem Vorfall äußern.

Pink befindet sich gerade auf ihrer 'The Truth About Love'-Tour, die sie bis Januar noch durch ihre amerikanische Heimat und Kanada führt. Das letzte Konzert wird am 20. Januar in Salt Lake City in Utah sein. Die Amerikanerin freut sich darüber, wie gut ihrer zweijährigen Tochter Willow das Leben unterwegs gefällt: "Sie kann Flugzeug und Catering sagen. Es ist wirklich witzig. Sie ist irre. Die Garderobe wurde nun zu Willows Zimmer", lachte Pink in der Talkshow von Ellen DeGeneres (55). Die stolze Mutter schwärmte auch von ihrem Ehemann Carey Hart (38). Der Motocrossfahrer hält die Familie zusammen "Er ist großartig. Wir sind dieses tolle Trio. Wir sind dieses kleine Team und wir bereisen die Welt und sind jeden Tag zusammen. Es ist so klasse", strahlte Pink.

© Cover Media

— ANZEIGE —