Pink: Ach, du Schei*e!

Pink
Pink © Cover Media

Pink (35) muss sich langsam fragen, wie weit der Apfel denn nun vom Stamm fällt.

- Anzeige -

Ihre Tochter flucht

Die erfolgreiche Sängerin ('So What'), die mit der Folk-Band You + Me gerade ein neues Musikprojekt gestartet hat, erzieht die dreijährige Willow gemeinsam mit ihrem Ehemann Carey Hart (39). Die Kleine ist in einem Alter, in dem sie viel ausprobiert - etwas zu viel, wenn es nach Mama Rockstar geht.

Zu Gast in der TV-Show von Ellen DeGeneres (56) erzählte Pink lachend von einem Erlebnis vor einem Konzert: "Ich machte mich gerade fertig, um auf die Bühne zu gehen, da kam Willow an und hatte etwas vorbereitet. Sie sagte: 'Fu*k, ich bin dann hier!'" Statt ihre Tochter für diesen Fluch zu schimpfen, ließ sich Alecia Moore, wie die Musikerin eigentlich heißt, etwas Witziges einfallen: "Ich meinte nur so: 'Entschuldige, ich kann dich nicht verstehen. Meine Ohren hören nicht, was du sagst.'"

Die stolze Mama hat allerdings nicht vor, ihrer Tochter das F-Wort oder andere Flüche zu verbieten. Momentan findet sie es eher süß, wenn ihre Tochter ihre ungezogene Seite erkundet. "Willow murmelt [Schimpfwörter], wenn sie glaubt, dass niemand guckt", lachte Pink, "das ist so süß! Ich meine, ich unterstütze das nicht, aber kommt schon … Diese Dreijährige ist ein kleiner Seemann!"

Und dieser Mini-Seemann begleitet seine Mama überall hin, auch auf ihrer großen 'The Truth About Love'-Tour von Februar 2013 bis diesen Januar war Willow dabei. Im Interview mit 'nw-news.de' schwärmte Pink dazu: "Willow verbreitet eine unglaubliche Energie, die auf mich abfärbt. Sie ist immer dabei, auch im Studio, und wenn sie da ist, bin ich zu hundert Prozent Mutter und zu hundert Prozent Rockstar. Mit Willow macht alles im Leben viel mehr Spaß. Seit sie da ist, ist mein Leben leichter, lockerer geworden. Ich verzichte jetzt auf wilde Partys, auf Zigaretten und - na ja, fast auf Alkohol!"

Cover Media

— ANZEIGE —