Pietro Lombardi wird von Fans für seine Rechtschreibung kritisiert - und kontert gewohnt authentisch

Pietro Lombardi wird von seinen Fans angepöbelt: So wehrt sich der Sänger
Pietro Lombardi wehrt sich gegen die Kritik der Fans © imago/Future Image, imago stock&people

Pietro Lombardi platzt der Kragen

Pietro Lombardi hat mit seinen 24 Jahren schon vieles erreicht, wovon andere nur träumen: Er hat die Casting-Show 'Deutschland sucht den Superstar‘ gewonnen, ist weiterhin erfolgreich und hat seine große Liebe Sarah geheiratet. Sohn Alessio krönte im Jahr 2015 die Liebe der beiden. Und obwohl Pietro über eine Million Fans auf seiner Facebook-Seite hat, hat er einige davon gegen sich aufgebracht. Doch der 24-Jährige wehrt sich öffentlich gegen die Anfeindungen der Fans.

- Anzeige -

Konkret wird Pietro für seine Rechtschreibung kritisiert. Der Sänger schreibt gerne und viel bei Facebook und hält seine Fans über sein Leben auf dem Laufenden. Die Fehler in den Posts stören einige Fans allerdings sehr. „Pietro, auch deine Fans wollen vernünftiges Deutsch. Mach es mal für deinen Sohn. Lern noch weiter. Er wird davon profitieren. Möchtest du immer auf dem Wissenstand eines Sechsjährigen bleiben? Möchtest du, dass dein Sohn dich irgendwann auslacht? Du kannst keine Groß- und Kleinschreibung, keine Interpunktion. Wahrscheinlich sagt dir das Wort noch nicht einmal etwas, oder? Mach es für deinen Sohn!“, ist unter den Kommentaren zu lesen. Das lässt Pietro nicht auf sich sitzen.

Pietro Lombardi wird von seinen Fans angepöbelt: So wehrt sich der Sänger
Sarah und Pietro Lombardi sind glücklich verheiratet © imago/Future Image, imago stock&people

Zwischen all den Kommentaren schreibt der 24-Jährige: „Für alle die meine Rechtschreibfehler Scheisse finden sag ich nur Pech gehabt ich schreibe auf Facebook kein Diktat sonder eine Nachricht an meine Fans Freunde Ihr Kontrolle freakss“. Zugegeben, auch in diesem Post findet man Fehler. Doch Pietro bleibt sich selbst treu und steht zu seinen Fehlern. Und genau dafür lieben die meisten Fans ihn so sehr.

— ANZEIGE —