Pietro Lombardi und Sarah Engels: Polizeieinsatz nach Mega-Zoff

Stürmische Liebe auf Konfrontationskurs

Sie knutschen, sie flirten und beteuern stets ihre große Liebe. Doch es herrscht nicht immer eitel Sonnenschein bei DSDS-Gewinner Pietro Lombardi und seiner Freundin Sarah Engels. Die beiden sollen sich in aller Öffentlichkeit dermaßen gezofft haben, dass sogar die Polizei einschreiten musste.

- Anzeige -

Auf einem Spielplatz sollen sich Sarah und Pietro heftig gezankt, beschimpft und sogar so heftig geschubst haben, dass ein besorgter Passant die Polizei gerufen hat. "Dort haben wir festgestellt, dass sie handgreiflich untereinander geworden sind. Die beiden haben dann ausdrücklich und schriftlich auf einen Strafantrag verzichtet. Allerdings, weil sie ein Paar sind, mussten wir eine Anzeige aufnehmen und sie werden vorgeladen von uns", berichtet Polizist Anton Hamacher im Interview mit RTL.

Vor einem Jahr fand sich die junge, stürmische Liebe bei DSDS. Es folgte die Verlobung, eine gemeinsame Tournee und ein Liebesurlaub. Dennoch haben die beiden in der Vergangenheit nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie auch gerne mal auf Konfrontationskurs gehen. Bleibt zu hoffen, dass die letzte Auseinandersetzung keine tiefen Risse hinterlassen hat. Laut Management der beiden sind die beiden auf jeden Fall auch weiterhin noch ein Paar.

(Bildquelle: RTL)

— ANZEIGE —