Pietro Lombardi ist stolz auf den Erfolg der Doku-Soap 'Sarah & Pietro'

Pietro Lombardi freut sich über tolle Quoten
Pietro Lombardi © Cover Media

Pietro Lombardi (23) ist auf den Erfolg von 'Sarah & Pietro' richtig stolz.

- Anzeige -

'Sarah & Pietro'

Am Montag [18. April] ging bei RTL II die 3. Staffel der Doku-Soap zu Ende, die Quoten konnten sich wie schon bei den vergangenen Staffeln sehen lassen. 6,4 Prozent Marktanteil bescherten der Sänger und seine Frau Sarah (23) dem Sender, damit ist Pietro sehr zufrieden, weshalb er seinen Fans eine lange Dankesnachricht über Facebook zukommen ließ. Es sei "so ein schönes Gefühl", nach all den Jahren noch immer die Unterstützung ihrer Anhänger zu bekommen. Anfangs gab es nämlich durchaus Zweifel am Projekt Reality-TV. "Ich weiß heute noch, wie wir alle zusammen saßen und überlegt haben, ob es überhaupt eine 1. Staffel geben wird, weil DSDS-Künstler eigentlich nie als eigenes Format funktionieren. Keiner hat richtig dran geglaubt, wir auch nicht so richtig, wenn ich ehrlich bin. Und jetzt haben wir einfach schon 3 erfolgreiche Staffeln hinter uns. Klar gab es hier und da mal ein kleines Tief, aber im Großen und Ganzen ist es ein Erfolgsformat geworden und dafür sind wir unendlich dankbar", schrieb Pietro an seine Fans und fügte hinzu: "Danke an euch alle! Wir sind so stolz, echt!"

Auch an seine Liebsten, Ehefrau Sarah und Sohnemann Alessio ging sein Dank, genau wie an RTL II und die Produktionsfirma Joker. Gegen eine weitere Staffel dürfte dann ja eigentlich nichts sprechen. Offiziell bestätigt ist dazu noch nichts, aber Pietro macht zumindest mit einem Satz Hoffnung auf Staffel 4: "Wir sehn uns wieder, versprochen!"

Sarah Lombardi konzentriert sich aber jetzt erstmal voll und ganz auf 'Let's Dance'. Am Freitag [22. April] steht die nächste Folge an, getanzt wird diesmal zum Thema Movies.

Cover Media

— ANZEIGE —