Pierce Brosnan: Zum Glück wurde niemand verletzt

Pierce Brosnan: Zum Glück wurde niemand verletzt
Pierce Brosnan © Cover Media

Pierce Brosnan (62) ist froh, dass bei dem Feuer in seinem Haus keiner verletzt wurde. 

- Anzeige -

Pierce Brosnan: Zum Glück wurde niemand verletzt

Im Februar wütete ein Brand über das Anwesen des Schauspielers ('Survivor') in Malibu und zerstörte dabei fast alles auf seinem Weg. Pierce und seine Familie konnten sich vor den Flammen retten, es wurde niemand verletzt. Dafür richtete der Brand einen Schaden von 1 Million Dollar [rund 900.000 Euro] an.

"Ich hatte gerade eine Woche Meditationsunterricht gehabt, also war ich in dieser Zen-Zone der Reflexion, als die Kacke sprichwörtlich am Dampfen war. Ich hatte Gemälde, Erstausgaben - 'Ulysses' von James Joyce - und den Aston Martin. Ich sah in die Garage und die Autoschutzhülle war in Flammen aufgegangen. In dieser kurzen Sekunde überlegt man, ob man versucht, es zu retten. Aber es war ja nur ein Auto. Man nimmt es hin und geht weiter, ist dankbar, dass man am Leben ist", erklärte er im Interview mit 'Details'. 

Kurz nachdem das Feuer gelöscht worden war, begannen Experten bereits mit den Renovierungsarbeiten. Der Hollywoodstar hatte jedoch kaum Zeit, über den Zwischenfall nachzudenken. Sein Job nahm ihn sofort wieder in Anspruch. Derzeit arbeitet er an vier Projekten, die produziert werden, sowie an seinem neuesten Film 'No Escape', der heute in den USA in die Kinos kommt. 

Im Zuge seiner Karriere, die mehr als 35 Jahre umfasst, arbeitete Pierce Brosnan mit fast jedem großen Hollywoodstar zusammen. Einen Namen machte er sich vor allem mit seiner Rolle als James Bond und beinahe wäre er noch als Superheld bekannt geworden: "Es war der Anfang dieser großen Filme. Ich dachte mir nur 'Batman'? 'Batman' besetzte einfach diesen unauslöschbaren Platz in meiner eigenen Kindheit, aber ich sagte etwas zu leichtfertig zu Tim Burton 'Jeder Typ, der seine Unterhosen außerhalb seiner Hosen trägt, kann nicht erst genommen werden.' Tja, also ja [ich habe die Rolle abgelehnt]", bedauerte Pierce Brosnan.

Cover Media

— ANZEIGE —