Pierce Brosnan und Keely Shaye Smith: Rührender Liebesbeweis auf Abschlussfeier

Kelly Shaye Smith und Pierce Brosnan in love.
Auf der Abschlussfeier ihres Sohnes zeigten Kelly Shaye Smith und Pierce Brosnan allen ihre Liebe.

Pierce Brosnan hat die Lizenz zum Lieben

Wenn wir in der Redaktion die täglichen Klatschblätter lesen, fällt immer wieder eins auf: In Hollywood fußen Beziehungen auf einem wackeligen Fundament. Die Stars trennen sich, betrügen sich und sagen wieder 'Ja', noch ehe die Tinte auf der letzten Scheidungsurkunde trocken ist. Pierce Brosnan hingegen zeigt, dass es die große Liebe gibt: Seine erste Frau Cassandra Harris starb nach elf Jahren Ehe mit dem 'James Bond'-Star an Eierstockkrebs. Zehn Jahre nach ihrem Tod heiratete er die Journalistin Keely Shaye Smith. Seitdem hat man das Gefühl, dass beide zusammen immer glücklicher werden.

- Anzeige -

Auf der Abschlussfeier seines Sohnes Dylan hat Pierce Brosnan diesen Eindruck wieder einmal bestärkt. Der Star hielt für die Absolventen eine rührende Rede über die Liebe. "Es gibt nichts Wichtigeres auf der Welt, als ein Leben mit den Menschen, die ihr von ganzem Herzen liebt", so der 62-Jährige. "Widmet euch der Familie und den Freunden mit Toleranz und Verständnis, mit dem Wertvollsten, was man haben kann: Mit der Kraft der Liebe, Liebe und nur der Liebe." Danach ging er unter tosendem Applaus zu seiner Frau und gab ihr einen Kuss.

Als ehemaliger 007-Agent hat er bereits zahlreiche Bond-Schönheiten geküsst. Seine Frau hat nach zwei Kindern und 14 Ehejahren längst keine Modelmaße mehr. Aber wie oberflächlich wäre eine Beziehung, wenn sie nur auf Äußerlichkeiten basieren würde? "Unsere Beziehung ist nicht perfekt, aber wir gehen respektvoll miteinander um und lieben uns. Wir sehen, wie der Partner älter wird und sich verändert", erzählt Brosnan im RTL-Interview. Und fährt fort: "Wir leben seit zwanzig Jahren zusammen, es macht so viel Spaß, zusammen zu träumen und zu planen, sie hat mir das tollste Leben gegeben, das ich mir wünschen kann." Und wir sagen: Hut ab! Diese beiden haben wirklich die Lizenz zum Lieben.

— ANZEIGE —