Philipp Lahm vermisst Bastian Schweinsteiger

Philipp Lahm vermisst Bastian Schweinsteiger
Philipp Lahm © Cover Media

Philipp Lahm (31) muss das Münchner Oktoberfest in diesem Jahr ohne seinen Spezi Bastian Schweinsteiger (31) genießen.

- Anzeige -

Auf der Wiesn

Jahrelang spielten die beiden Fußballer gemeinsam für den FC Bayern München, für die Spieler des Rekordmeisters gehört der alljährliche Besuch der Wiesn dazu. Doch ein bisheriger Dauergast fehlt in diesem Jahr: Schweini! Der spielt seit Kurzem nämlich nicht mehr für die Bayern, sondern für den britischen Verein Manchester United. Da hinterlässt die Spaßkanone nicht nur auf dem Platz ein Loch, sondern auch im Bierzelt.

"Wenn wir jetzt aufs Oktoberfest gehen, wird uns noch mal so richtig bewusst, dass er nicht mehr dabei ist. Er war immer top gekleidet, wie es sich für einen waschechten Bayern gehört. Da werde ich ihn vermissen", gestand Philipp Lahm im Interview mit 'Sport 1', fügte dann aber noch hinzu: "Wobei: So ein Biertrinker war er eigentlich nicht."

Am 30. September ließen es sich die Bayern-Kicker auf dem Oktoberfest auch ohne Schweinsteiger gut gehen. Stars wie Holger Badstuber (26), Jerome Boateng (27), Medhi Benatia (28) und Kingsley Coman (19) warfen sich in Tracht und schossen fleißig Bilder, die sie dann auf Twitter teilten.

Und Bastian Schweinsteiger? Der ist in England, obwohl er seine neuen Kollegen von Manchester United sogar zur Wiesn eingeladen hatte. "Ich habe mal zum Wayne [Rooney] gesagt: Wenn wir Zeit haben, lade ich die Mannschaft gern zum Oktoberfest ein. Aber ich weiß nicht, ob wir so viel Zeit haben. Und ob der Trainer die Genehmigung gibt", sagte er im August dem Sender Sky.

Cover Media

— ANZEIGE —