Phil Collins ist wieder mit seiner Exfrau zusammen

Phil Collins ist wieder mit seiner Exfrau zusammen
Phil Collins © Cover Media

Phil Collins (64) ließ sich 2008 von seiner Frau Orianne Cevey scheiden. Nun sind sie wieder glücklich vereint.

- Anzeige -

Keiner hat's gemerkt

Der Sänger ('Easy Lover') sprach in der Vergangenheit immer wieder öffentlich darüber, wie sehr ihn die Scheidung von seiner dritten Ehefrau mitgenommen hat. Die gemeinsamen Kinder nahm sie damals mit nach Amerika, Phil blieb alleine in der Schweiz zurück. Später folgte er seiner Familie, um seinen Kinder näher sein zu können und wie es aussieht, versöhnte er sich dabei auch mit Orianne. "Ich bin wieder mit meiner dritten Frau zusammen", verriet er ganz nebenbei in einem Interview mit dem Magazin 'Billboard'. "Ich habe darüber bisher nicht wirklich gesprochen. Wir sind seit einer Weile wieder zusammen und keiner hat es mitbekommen."

Das dürfte dem legendären Musiker in seinem Kampf gegen den Alkohol wohl sehr helfen. Drei Jahre sei er nun nüchtern, sagte er stolz, und erinnerte sich daran, wie alles angefangen hatte. "Ich ging in Rente, um bei meinen Kindern in der Schweiz sein zu können, aber dann sind sie mit ihrer Mutter nach Miami. Ich wachte auf, schaltete den Fernseher ein und trank dazu ein Glas Wein. Am Ende des Tages merkt man dann, dass man ein paar Flaschen getrunken hat und immer noch nüchtern ist! Ich habe viel zu viel Zeit in der Horizontalen verbracht. Es fing an, meinem Körper zu schaden. Ich bin fast gestorben. Meine Organe fingen an dichtzumachen. Aber heute geht es mir gut."

Vor seiner Ehe mit Orianne Cevey war Phil Collins zunächst mit Andrea Collins und später mit Jill Tavelman verheiratet.

Cover Media

— ANZEIGE —