Pharrell Williams und Helen Lasichanh sind wieder Eltern geworden - von Drillingen!

Pharrell Williams und Ehefrau Helen Lasichanh haben Drillinge bekommen

'Get Lucky' und 'Happy' heißen zwei der größten Hits von Pharrell Williams. Und es ist sehr gut möglich, dass die Titel adäquat den Gemütszustand des 43-Jährigen im Januar beschreiben. Denn wie jetzt bekanntgeworden ist, ist Williams im Januar erneut Vater geworden - und das gleich mehrfach: Seine Ehefrau Helen Lasichanh (36) hat Drillinge geboren, bestätigte ein Sprecher der Stars dem Magazin 'Vanity Fair'.

Wie kurios werden die Namen?

Pharrell Williams und Ehefrau
Der US-Sänger Pharrell Williams und seine Frau Helen Lasichanh sind jetzt Eltern von vier kleinen Kindern. © deutsche presse agentur

Damit verdoppelt sich die Anzahl der Mitglieder der Familie Williams/Lasichanh: Bislang hatten der Sänger und das Model "nur" den acht Jahre alten gemeinsamen Sohn Rocket. Wie die Drillinge heißen und ob es Jungen und/ oder Mädchen sind, verriet Williams' Sprecher noch nicht. Lediglich, dass Mutter und Kinder "gesund" und - genau - "happy" seien, versicherte er.

Williams und Lasichanh sind seit Oktober 2013 verheiratet. Ein Paar sind die beiden aber schon wesentlich länger. Bereits 2008 war der Erstgeborene Rocket zur Welt gekommen. Nach eigenen Angaben hatte Pharrell Williams mehrere Jahre um das Model geworben, ehe es endlich zu einer Beziehung kam. Gelohnt hat sich die Mühe aber offenbar: In der 'Today'-Show erzählte der Sänger vor einiger Zeit, Lasichanh sei nicht nur seine Frau - sondern auch seine "beste Freundin".

spot on news