Pharrell Williams: Frauen sind so toll!

Pharrell Williams
Pharrell Williams © Cover Media

Pharrell Williams (41) musste der Welt noch einmal versichern, welch großer Fan er von Frauen sei.

- Anzeige -

Er kann's nicht lassen

Der Sänger ('Happy') schwärmt in seinen Songs häufig von der Damenwelt und erklärt auch in Interview gerne, wie sehr er sie bewundere. Sein aktuelles Album 'G I R L' ist ganz dem schönen Geschlecht gewidmet und wie er nun beteuerte, geht es ihm auch darum, sich zu bedanken: "Ich wollte einer demographischen Gruppe etwas zurückgeben, die mir seit über 20 Jahren unermüdlich etwas gab. Das sind die Frauen. Ich habe auch männliche Fans, aber die Frauen sind mir nie von der Seite gewichen", erklärte er der britischen Zeitung 'The Telegraph'. "Der wahre Kern der Sache ist, dass kein menschliches Wesen erschaffen werden kann, ohne durch den Kanal des Körpers einer Frau zu gehen. Männer machen keine Eier. Wir steuern etwas bei. Wir können auch nicht gebären. Deswegen sind Frauen das Zentrum der Menschheit und als solches müssen sie behandelt werden."

Es sind aber nicht nur Frauen, die von Pharrell wertgeschätzt und gefördert werden, er kümmert sich auch um Nachwuchsmusiker. Die erste Single-Auskopplung 'Sing' von Ed Sheerans (23, 'I See Fire') neuem Album 'x' ist eine Zusammenarbeit mit dem Musikstar. Und tatsächlich war es Pharrells Idee, dass Ed das Lied auf den Markt bringen solle. "Ich wollte das nicht auf arrogante Weise sagen. Nicht, nach dem Motto, dass ich das Geld nicht bräuchte oder den Hit", grinste der Amerikaner dazu, dass er seinem britischen Kollegen den Vortritt ließ. "Ich sagte zu ihm: 'Unsere Sessions waren auf eine Art gut, als dass ich glaube, dass sie für dich sehr ganzheitlich waren. Weil du losgelassen hast, was sich für dich bequem anfühlte und einen neuen Teil deiner Persönlichkeit entdeckt hast.' Man muss loslassen, um zu sehen, wer man ist. Wenn man zumacht und mit seinen Krallen immer krampfhaft sein Nest umklammert, wird man nie fliegen. Und als Ed los ließ, kam ein ganz neuer Teil von ihm zum Vorschein."

Der Teil, den Pharrell Williams bei Ed Sheeran hervorkitzelte, kam bei den Fans durchaus an: 'Sing' schaffte es in den deutschen Charts immerhin auf Platz 7.

Cover Media

— ANZEIGE —