Pfunde hin oder her: Pink ist glücklich

Pfunde hin oder her: Pink ist glücklich
Stolz präsentiert Pink ihre kleine Tochter Willow © Twitter/Pink

Sängerin Pink (35) gewährte ihren Fans auf Twitter einen seltenen Einblick in ihr Privatleben und nutzte die Gelegenheit gleich, um sich gegen hämische Kommentare über ihr Gewicht zu wehren. Sie postete ein süßes Bild von sich an der Seite ihrer dreijährigen Tochter Willow. Während sich Pink in einem langen schwarzen Kleid zeigte, schlüpfte ihr Töchterchen in ihre Schuhe - und schien sich darin mächtig wohl zu fühlen.

- Anzeige -

Reaktion auf Kritiker

Wohl fühlt sich indes auch Pink, deren Auftritt bei einer Benefizveranstaltung am Samstag zu zahlreichen Twitter-Kommentaren über ihre Figur geführt hatte. Dass sie mit ihrem Körper rundum zufrieden ist, machte sie ebenfalls auf Twitter klar: "Willow hat neulich, während sie meinen Bauch angefasst hat, zu mir gesagt: 'Mama, warum bist du da so schwammig?' Und ich habe geantwortet: 'Weil ich so glücklich bin, meine Kleine.'", schrieb Pink zu dem Foto.

Nicht nur ihre Tochter mag Pink so, wie sie ist. Ihr Mann Carey Hart (39) habe zu ihr gesagt, es sei einfach "mehr zum Liebhaben", wie die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Alecia Moore heißt, twitterte. "Und dann muss ich seine Hand von meinem Hintern schlagen, weil wir in einem Supermarkt sind", fügte sie hinzu.

— ANZEIGE —