'Pets' schafft es auf Platz eins der deutschen Kinocharts und überholt 'Star Trek' und 'Ice Age'

«Pets»
Die "Pets" kommen auch in Deutschland gut an. Foto: Universal Pictures © DPA

Der Animationsfilm "Pets" hat einen starken Start hingelegt und Platz eins der deutschen Kinocharts übernommen. Fast 705.000 Besucher sahen den Kinospaß über das geheime Leben der Haustiere, wie Media Control am Montag mitteilte.

- Anzeige -

Die deutschen Synchronsprecher von Terrier-Mischling Max und seinem zotteligen Kumpel Duke sind Jan Josef Liefers und Dietmar Bär.

"Star Trek Beyond", das neue Abenteuer der Sternenflotte, fällt mit 221.000 Zuschauern auf den zweiten Platz zurück, gefolgt von "Ice Age - Kollision voraus!" mit 187.000 Kinobesuchern.

Mit 167.000 Besuchern startet "Legend of Tarzan" auf dem vierten Platz recht verhalten. Den Dschungelhelden mimt der schwedische Schauspieler Alexander Skarsgård, den Bösewicht gibt Christoph Waltz. Vom dritten auf den fünften Platz rutscht Roland Emmerichs "Independence Day: Wiederkehr" (163.000 Besucher).


dpa

— ANZEIGE —