Peter Schilling flucht auf Schwäbisch

Peter Schilling
Peter Schilling fühlt sich auch in München wohl. Foto: Silas Stein © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Sänger und Songschreiber Peter Schilling (60) flucht noch immer auf Schwäbisch.

Obwohl er schon vor über 30 Jahren aus Stuttgart fortgezogen ist, rutsche er - auch wenn er sich besonders freue - noch regelmäßig in seinen Heimatdialekt, sagte der Schöpfer des Neue-Deutsche-Welle-Hits "Major Tom (völlig losgelöst)" der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.

Er sei "durch und durch Schwabe", fühle sich aber auch in seiner Wahlheimat München sehr wohl. "Wenn ich dort irgendwas nicht vermisse, dann ist es die Kehrwoche."

Schilling hat bereits rund 1250 Konzerte gespielt, geht aber im November erst auf seine dritte Tournee nach 1983 und 1984.


Quelle: DPA
— ANZEIGE —