Peter Facinelli und Jaimie Alexander haben sich getrennt

Peter Facinelli und Jaimie Alexander: Verlobung gelöst
Jaimie Alexander und Peter Facinelli © Cover Media

Peter Facinelli (42) und Jaimie Alexander (31) sind kein Paar mehr.

- Anzeige -

Aus und vorbei

Vor knapp einem Jahr hatten sich die beiden Schauspieler verlobt, kennengelernt hatten sich die beiden 2012 am Set von 'Loosies - Liebe ist kein Verbrechen'. Der 'Twilight'-Star war damals erst frisch von seiner Exfrau Jennie Garth (43, 'Beverly Hills, 90210') getrennt. Mit Jaimie Alexander wollte Peter erneut den Gang vor den Traualtar wagen und machte ihr einen romantischen Antrag auf dem Empire State Building.

Die Hochzeitsplanung der beiden hat nun aber ein Ende gefunden, ein Sprecher erklärte gegenüber 'Us Weekly': "Aufgrund von widersprüchlichen familiären und beruflichen Situationen an gegenüberliegenden Küsten und nach langer Überlegung haben Peter und Jaimie einvernehmlich beschlossen, getrennte Wege zu gehen, und werden gute Freunde bleiben."

Peter hat drei Kinder mit seiner Exfrau Jennie, mit der er 12 Jahre verheiratet war. Jaimie hingegen hat selbst keine Kinder. Während das Liebesaus für viele Fans überraschend kommen mag, erklärte die Schauspielerin in einem Interview mit dem 'Shape'-Magazin zu Beginn des Monats, dass sie vor ihrer Beziehung zu Peter nie von einer Hochzeit geträumt habe: "Ich habe mich selbst nie als verheiratete Frau gesehen oder jemand, der Kinder hat. Das stand einfach nicht auf meinem Terminkalender. Aber die Beziehung mit Peter ist das Beste, was mir passieren konnte, weil er diese drei wunderbaren Kinder hat und ich glücklich bin, ein Teil ihres Lebens zu sein."

Zuletzt hatten die beiden eine Fernbeziehung geführt, da Jaimie Alexander 'Blind Spot' in New York drehte, während Peter Facinelli in Los Angeles blieb.

Cover Media

— ANZEIGE —