Pete Wentz: Das Warten hat ein Ende

Pete Wentz und Meagen Camper
Pete Wentz und Meagen Camper © Cover Media

Pete Wentz (35) muss sein Gedächtnis auffrischen: Wie ging das noch mal mit dem Windelnwechseln?

- Anzeige -

Das Baby ist da

In den frühen Morgenstunden des 22. August machte die frohe Nachricht die Runde: Der Fall-Out-Boy-Rocker ('Thnks fr th Mmrs') ist zum zweiten Mal Vater geworden! Seine Lebensgefährtin Meagan Camper brachte am Mittwoch [20. August] einen Sohn zur Welt, das Paar nannte den Kleinen Saint Lazslo. Für Pete ist es schon der zweite Sohn: Mit seiner Ex Ashlee Simpson (29) erzieht er bereits den fünfjährigen Bronx.

Ein Sprecher des frisch gebackenen Elternpaares enthüllte, dass sowohl Meagan als auch Saint "glücklich und gesund" seien und betonte: "Sie sind begeistert über den Neuzugang in ihrer Familie." Auch Bronx freut sich über Verstärkung: "Bronx ist überglücklich, ein großer Bruder zu sein!" Dass Saint Lazslo ein Junge werden würde, war übrigens eine Überraschung: Pete Wentz verriet vor einiger Zeit, dass er nicht gefragt habe, ob er Vater eines Jungen oder Mädchen wird. "Wir warten ab", sagte er 'E! News' im Mai. "Wir lassen uns dieses Mal überraschen."

Ist es nun, nach der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes, nicht vielleicht an Zeit für eine Hochzeit? Das steht durchaus zur Diskussion, wie Pete Anfang des Jahres verriet, als er zu Gast in der 'Wendy Williams Show' war: Das Paar rede "sehr viel" über eine mögliche Hochzeit. Verliebt schwärmte Pete Wentz außerdem: "Ich bin wirklich sehr glücklich. Es ist interessant, mit seinem besten Freund zusammen zu sein. Ich rede über alles mit Meagan."

Cover Media

— ANZEIGE —