Penélope Cruz: Heute ist alles anders

Penélope Cruz
Penélope Cruz © Cover Media

Penélope Cruz (40) genießt jede Minute als Mutter.

- Anzeige -

Kinder verändern das Leben

Die Filmschönheit ('Vicky Cristina Barcelona') ist mit ihrem Schauspielkollegen Javier Bardem (45, 'James Bond: Skyfall') verheiratet und hat mit ihm zwei Kinder: Leonardo ist drei Jahre, Luna 14 Monate alt. Seitdem ihre Kids auf der Welt sind, hat sich das Leben der Oscarpreisträgerin grundlegend verändert: "Von diesem Moment an, als ich Mutter wurde, hat sich meine Einstellung komplett geändert. Auf einmal habe ich die Welt mit anderen Augen gesehen und meine eigene Kindheit nochmal überdacht", erklärte sie im Interview mit 'Tele 5'. "Von der ersten Sekunde an empfindet man eine Liebe, die man vorher noch nicht verspürt hat. Und genau diese Liebe verwandelt einen in Sekundenschnelle."

Schon lange war es der gebürtigen Spanierin klar, dass sie sich eine Familie wünscht. Im 'Allure'-Magazin gestand sie vor einiger Zeit: "Ich wusste immer, dass ich eine Familie wollte, einfach wegen der Art, wie ich aufwuchs. Die Familie stand für mich immer an erster Stelle." Bei Penélope zu Hause gab es bestimmte Rituale, die sie auch bei ihren eigenen Kindern einführen will. Eines ist besonders praktisch: "Bei uns putzte jeder jeden Sonntag das Haus. Es gab immer Musik und jeder tanzte, manchmal nackt, im Haus herum. Das war nicht Hippie-mäßig, aber sehr frei."

Während es einige Hollywoodfamilien genießen, vollständig auf dem roten Teppich aufzulaufen, halten es Penélope und Javier anders. Sie achten sehr darauf, ihre Kinder nicht in den Medien zu zeigen. Gegenüber 'Tele 5' betonte Penélope Cruz noch einmal: "Kinder sind keine Accessoires. Nur weil der Vater meiner Kinder und ich diesen Berufsweg eingeschlagen haben, gibt das noch lange niemandem das Recht, in unsere Privatsphäre einzudringen."

Cover Media

— ANZEIGE —