Peinlicher Vorfall um Stimmungssänger Werner Böhm

Werner Böhm soll eine Geliebte haben Sänger Werner Böhm soll seit zehn Jahren eine Geliebte haben

Schock für das Ehepaar bei einer Buchpräsentation

"Hallo, ich bin die Geliebte Ihres Mannes!" Mit diesen Worten hat eine Frau jetzt Sänger Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals und seine Gattin Susanne überrascht. Wie die ‚Bild‘ berichtet, saßen die beiden gerade beim Essen in Leipzigs legendärem Lokal ‚Auerbachs Keller‘, als der ungebetene Besuch an den Tisch trat.

— ANZEIGE —

Ungefragt setzte sich die 45-jährige Nadja Rahimi zu Werner und Susanne Böhm und behauptete, ein Verhältnis mit ihm zu haben. „Ich bin es satt, von Werner versteckt zu werden. Ja, wir schlafen regelmäßig miteinander. Ich liebe ihn und er liebt mich. Das wollte ich endlich mal klarstellen“, zitiert die ‚Bild‘ die Hamburgerin.

Auch mit gutem Zureden ließ sich Rahimi nicht zum Gehen überreden. Die Situation eskalierte, so dass Böhm schließlich die Sicherheitskräfte rufen musste. Erst dann ließ sie sich aus dem Saal schieben. Für Böhm kam die Konfrontation völlig überraschend. Er war eigentlich nach Leipzig gekommen, um auf der Buchmesse seine Biografie zu präsentieren. Und was sagt Susanne Böhm zum dem peinlichen ‚Überfall‘? „Ich nehme das nicht ernst“, sagte die 40-Jährige ganz gelassen.

Bilderquelle: dpa

Bildquelle: deutsche presse agentur
— ANZEIGE —