Peer Kusmagk: Bye Bye Berlin

Peer Kusmagk
Peer Kusmagk © coverme.com

Peer Kusmagk (38) will Deutschland den Rücken kehren.

- Anzeige -

Weg aus Deutschland

Der TV-Star ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') hat offenbar schon konkrete Pläne, wie seine Auswanderung aussehen soll. "Ich plane auszuwandern. Ich möchte einen Landgasthof am Meer betreiben", so der Fernseh-Liebling, der in Berlin-Kreuzberg das französische Bar-Restaurant La Raclette betreibt, gegenüber dem 'Closer'-Magazin. Näher ging der Ex-Dschungelkönig aber nicht darauf ein, wo die Reise hinführen soll. Was aber sicher mit im Gepäck sein wird, ist seine Freundin Julia. Sie scheint die Frau seiner Träume zu sein, mit der er auch eine Familie gründen wolle. "Ich hätte am liebsten fünf Kinder", bekräftigte der Star im Gespräch mit der Publikation.

Aber nicht nur für Kinder kann sich Kusmagk erwärmen. Auch sein Hund Romeo liegt ihm sehr am Herzen, weshalb er für 'Bild.de' passend zur Weihnachtszeit Kekse für den geliebten Vierbeiner backte. "Der macht mich das ganze Jahr glücklich, da hat er sich zu Weihnachten eine besondere Belohnung verdient", befand er gegenüber der Publikation. Ob das Ergebnis dem tierischen Freund geschmeckt hat, testete der Schauspieler lieber selbst - und biss herzhaft in das Leberkuchenherz hinein. "Bevor ich den Hund vergifte, probiere ich lieber selbst", so Peer Kusmagk tapfer.

© Cover Media

— ANZEIGE —