Peaches Geldof: Sie telefoniert, während ihr Baby aus dem Buggy fällt

Peaches Geldof lässt Kind samt Kinderwagen fallen.
It-Girl Peaches Geldof lässt ihren Sohn samt Kinderwagen fallen.

Junge Promi-Mutter ist leicht überfordert

Ihr erst vier Monate alter Sohn fällt mitsamt Kinderwagen um und was macht Peaches Geldof? Sie telefoniert in aller Seelenruhe weiter. Und während sie sich dann doch bequemt, ihren Sohn von der Erde aufzuheben, lässt sie in keiner Minute auch nur einmal ihr Handy los. Zuerst noch in der Hand, dann hinters Ohr geklemmt, scheint sie ihr Gespräch einfach nicht beenden zu wollen.

- Anzeige -

Dabei sieht der Sturz des kleinen Astala sehr gefährlich aus. Während Peaches ihr Baby durch die Straßen Londons bugsiert, bleibt ein Reifen des Kinderwagens wohl in einem Schlagloch hängen. Da Frau Geldof zu diesem Zeitpunkt schon fleißig telefoniert und nur eine Hand am Griff hat, kann der Wagen ungebremst nach vorne kippen und mit ihm der kleine Astala. Doch nicht genug, rollt der kleine Erdenbürger dann auch noch kopfüber auf den harten Asphalt. Da mag man sich wirklich fragen, welche Prioritäten Frau Geldof setzt.

Wie die 23-Jährige später laut 'The Sun' mitteilt, weist sie jede Schuld von sich: "Der Bürgermeister von London sollte etwas tun. Gott sei Dank ist Astala ok." Ob diese Aussage wohl Folge des jungen Alters ist?

Dann kann man dem kleinen Unglücksraben nur wünschen, dass seine Mama demnächst etwas mehr aufpasst und etwas reifer wird. Denn schließlich ist sie jetzt Ehefrau und Mutter und sollte beides sehr ernst nehmen.

Bildquelle: Spash

— ANZEIGE —