Paula Patton: Robin Thicke hat keine Chance mehr

Paula Patton (38) hat sich angeblich entschieden: Für sie ist es endgültig aus mit Robin Thicke (36).

- Anzeige -

Sie ist durch mit der Ehe

Die Schauspielerin ('2 Guns') verkündete am Montag das Ende ihrer Ehe und Freunde bestätigten, dass es für die Amerikanerin keine andere Alternative als die Scheidung gibt: "Für sie ist die Ehe durch, aber er hat bis zum letzten Moment darum gekämpft, die Ehe zu retten. Sie gehen höflich miteinander um, aber sie sehen jetzt, wie sie die Dinge regeln werden", berichtete einer von ihnen gegenüber 'Us Weekly'. "Robin wollte die Ehe retten, aber es war Paulas Entscheidung und sie hat es beendet. Robin will keine Scheidung. Er wurde zwar davon nicht überrascht und sah es kommen. Aber er wollte seine Ehe unbedingt retten. Er wollte das alles nicht."

Paula Patton und Robin Thicke ('Blurred Lines') waren seit Teenagerzeiten zusammen. Es wird darüber spekuliert, dass der skandalträchtige Auftritt des Sängers mit Miley Cyrus (21, 'We Can't Stop') bei den MTV Video Music Awards im vergangenen Jahr seiner Gattin überhaupt nicht gefiel. Sie habe nicht gewusst, wie schlüpfrig die Tanzbewegungen der Künstlerin sein würden und das habe sie "fertig gemacht".

Nun achtet das Ex-Paar darauf, was das Beste für den gemeinsamen Sohn ist - Julian, der im April vier Jahre alt wird. Thicke hatte diese Woche einige Konzerte abgesagt, wird aber heute in Washington auftreten, wie er seinen Fans über Facebook versicherte. "Ich möchte mich bei allen für die guten Wünsche bedanken. Meine Fans bedeuten mir alles. Ich freue mich darauf, wieder unterwegs zu sein und diesen Donnerstag in Washington aufzutreten und mit der Tour weiterzumachen. Ich freue mich auf euch", schrieb der Noch-Ehemann von Paula Patton.

© Cover Media

— ANZEIGE —