Paul Walker: Vater und Freund Vin Diesel in großer Trauer

Trauer um Paul Walker
Paul Walker starb am 30. November nach einem Autounfall © WENN.com, FPB

Auch Vin Diesel nahm an der Unfallstelle Abschied

Fans, Familie und Freunde sind nach dem tragischen Tod von Paul Walker in großer Trauer. Die Unfallstelle, an der der Hollywood-Star am 30. November in einem Porsche ums Leben kam, ist auch Tage nach dem Horror-Crash noch immer eine Gedenkstätte. Der Vater des verstorbenen Schauspielers hat sich jetzt auch erstmals zu Wort gemeldet.

- Anzeige -

"Wenn er mit mir gesprochen hat, dann habe ich jedes Mal gefühlt, wie sehr er mich liebt. Ich erinnere mich nicht daran, dass wir uns jemals gestritten hätten", sagte er unter Tränen im TV-Interview mit 'Splash'. "Sein Herz war so groß. Ich war jeden Tag seines Lebens stolz auf ihn!"

Walkers Tochter Meadow Rain, die seit vier Jahren bei ihm lebte, hat sich bislang aus der Öffentlichkeit zurückgehalten. Die 15-Jährige war an dem verheerenden Abend gemeinsam mit ihrem Vater bei dem Charity-Event. Augenzeuge Jim Torp bestätigt, dass Meadow in unmittelbarer Nähe war, als ihr geliebter Vater tödlich verunglückte. Sie sei an der Todesnachricht geradezu zerbrochen, heißt es. Paul Walkers Vater weiß, wie es ihr heute geht: "Für Meadow ist es sehr schwer. Sie hat ihre Familie um sich und enge Freunde." Jasmine Pilchard-Gosnell (23), Walkers Langzeitfreundin, soll nach dem Tod ihres Partners einen Zusammenbruch erlitten haben, berichtet ihr Onkel dem 'OK'-Magazin.

Paul Walkers Familie und Freunde in Trauer
Paul Walkers Freund Vin Diesel nahm an der Unfallstelle Abschied. © Rapalo/London Entertainment

Auch Paul Walkers Freund und Film-Kollege Vin Diesel gesellte sich an der Unfallstelle in Santa Clarita zu den Fans. Durch ein Megafon nahm der Schauspieler Abschied und bedankte sich für die Treue und Anteilnahme der Fans: "Wenn mein Bruder jetzt hier wäre und selbst sehen könnte, dass ihr alle hergekommen seid, um eure Liebe auszudrücken in dieser schweren Zeit und ihr auch seiner Familie beisteht - daran werde ich mich für immer erinnern. Danke!"

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Immer wieder kommen neue Gerüchte auf. Kurzzeitig war die Rede von einem illegalen Autorennen oder davon, dass das Fahrzeug defekt gewesen sein soll. Bis die Polizei alle Ermittlungen abgeschlossen hat, wird es noch eine ganze Weile dauern.

Bildquelle: WENN/Splash

— ANZEIGE —