Paul Walker: Hollywood trauert um den Schauspieler

Paul Walker und sein Freund und Kollege Vin Diesel. Stars trauern um Schauspieler Paul Walker.

So reagieren die Promis auf seinen Tod

Mit der Actionfilm-Reihe 'The Fast and the Furious' wurde Paul Walker bekannt, auch privat liebte er schnelle Autos. Nun starb der Hollywood-Star im Alter von nur 40 Jahren bei einem tragischen Autounfall. Promis, Fans und Kollegen trauern um den sympathischen Schauspieler. Tyrese Gibson, Walkers Kollege aus 'The Fast and the Furious', kam nach der Schock-Nachricht sofort zur Unfallstelle. Mit einer gelben Blume in Hand weinte der Schauspieler bitterliche Tränen und verabschiedete sich von seinem Freund.

— ANZEIGE —

Auch Vin Diesel, ebenfalls Co-Star der Action-Reihe und Walkers Freund, war von der Meldung über den Tod seines Freundes geschockt. "Bruder, ich werde dich sehr vermissen. Der Himmel hat einen neuen Engel gewonnen. Ruhe in Frieden xxx", schrieb Vin Diesel auf seiner Seite. Bevor Tyrese Gibson persönlich zur Unfallstelle erschien, schrieb auch er eine Nachricht auf seinem Profil: "Mein Herz schmerzt so sehr. Gott, ich hoffe, dass du eine Erklärung dafür hast, denn ich verstehe das einfach nicht. Mein Herz tut weh, es ist gebrochen. Niemand kann mich davon überzeugen, dass das wahr ist. Gebete-Krieger, bitte betet stark für sein einziges Kind, seine Tochter, und seine Familie...". Dazu postete er ein Bild von sich mit Paul Walker. Luke Evans, ebenfalls Walkers 'The Fast and the Furious'-Kollege, ließ via Twitter verkünden: "Ich bin total geschockt über die Meldung zu Pauls Tod. Mein Herz, meine Stärke und meine Liebe geht an seine Familie. Ein wirklich ehrlicher, bescheidener Mann, der mir das Gefühl gab, Teil der Familie zu sein."

Tyrese Gibson Abschied von Paul Walker an Unfallstelle. In großer Trauer: Tyrese Gibson kam zur Unfallstelle.

Olivia Wilde, die mit Walker 2007 für den Film 'The Death and Life of Bobby Z' vor der Kamera stand, ist tief bestürzt. "Schweres, schweres Herz heute Nacht. Paul Walker war eine wirklich gute, süße, freundliche, entspannte und liebevolle Person. Ich sende viel Liebe zu seiner Familie."

Schauspieler Joshua Jackson drehte mit dem verstorbenen Paul Walker 2000 den Film 'The Skulls - Alle Macht der Welt'. Auf seiner Twitter-Seite schrieb er: "Verdammt. Schwer vorstellbar, dass jemand, der noch so voller Leben war, so früh von uns genommen wurde. Meine Gedanken sind bei der Familie. RIP Pauly Walker". Jessica Alba schrieb: "Er war ein liebevoller Mensch - so liebenswürdig und bodenständig. Meine Gedanken sind bei seiner Familie."

Bildquelle: Getty/Splash

Bildquelle: splashnews.com
— ANZEIGE —