Patty Duke: Die Schauspielerin mit der kürzesten Oscar-Rede ist tot

Patty Duke: Die Schauspielerin mit der kürzesten Oscar-Rede ist tot
Im Jahr 2004 hatte Patty Duke einen Stern auf dem Walk of Fame erhalten © Tinseltown/Shutterstock.com

Die US-Schauspielerin Patty Duke (1946-2016) ist tot. Die Oscarpreisträgerin ist am Donnerstag im Alter von 69 Jahren gestorben, wie "USA Today" berichtet. Bekannt geworden war sie bereits in den frühen 60-ern als Kinderstar. 1962 erhielt Duke im Alter von 16 Jahren für ihre Rolle in der Broadway-Verfilmung "Licht im Dunkel" einen der begehrten Academy Awards - und blieb nicht zuletzt wegen ihrer Dankesrede in Erinnerung. Sie umfasste nur zwei Wörter: "Thank you".

- Anzeige -

Durchbruch als Kinderstar

In den folgenden Jahren hatte Duke vor allem Auftritte in TV-Filmen. In den 60er-Jahren moderierte die Schauspielerin aber auch eine eigene TV-Show und nahm als Sängerin mehrere Alben auf. Mitte der Neunziger wurde sie von der Zeitschrift "TV Guide" unter die 40 größten Fernsehstars aller Zeiten gewählt. Duke war auch gesellschaftlich engagiert: Von 1985 bis 1988 war sie Präsidentin der Screen Actors Guild. Selbst von einer bipolaren Störung betroffen, setzte sich Duke ab den 1980-ern für psychisch erkrankte Menschen ein.



spot on news

— ANZEIGE —