Patrick Swayze war aggressiver Trinker

Patrick Swayze war aggressiver Trinker
© splashnews.com

Lisa Niemi über Alkohol-Krankheit

Sieben Monate nach dem tragischen Krebs-Tod von Patrick Swayze hat sich jetzt die trauernde Witwe Lisa Niemi zu der Alkoholsucht des verstorbenen Stars geäußert. "Das schlimmste an ihm war das Trinken. Er hatte eine andere Persönlichkeit, wenn er zu viel getrunken hat. Er war der liebste Mensch des Planeten bis er einen Drink hatte", sagte Niemi in einem Interview mit der britischen 'Times'.

- Anzeige -

Nicht selten soll Swayze dabei gewalttätig geworden sein. "Menschen oder Tiere konnten verletzt werden, wenn er so war. Es war nicht gut, in solchen Momenten bei ihm zu sein", fügte sie hinzu. Erst nachdem sich Lisa von ihm trennte, soll Swayze das Trinken aufgegeben haben.

Patrick Swayze war aggressiver Trinker
© WENN.com, NC1

Doch warum enthüllt Lisa Niemi solch intimen Details über ihren verstorbenen Mann? Es soll Patricks persönlicher Wunsch gewesen sein, dieses dunkle Kapitel seines Lebens mit der Öffentlichkeit zu teilen. So schrieb er in den letzten Monaten vor seinem Tod gemeinsam mit seiner Frau an einem Buch ("The Time of my Life“), in dem er in einem Kapitel seine Alkoholsucht beschreibt.

Trotz der schweren Zeit, die Lisa in der Ehe durchmachte, ist sie auch heute noch untröstlich über den schweren Verlust. "Manchmal fühlt es sich an, als hätte mir jemand Benzin übergekippt und mich in Brand gesteckt. Ich muss einfach den Glauben haben, dass es eines Tages besser wird", so Lisa zu dem Blatt.

(Fotos: Wenn / Splash)

— ANZEIGE —