Patrick Stewart - der Star aus 'Star Trek'

Der britische Schauspieler und Produzent mit Celia Imrie auf einer Filmpremiere in Los Angeles 2016
Patrick Stewart auf einer Filmpremiere mit Celia Imrie © picture alliance / empics, Ian West

Das Leben des Patrick Stewart

Der britische Schauspieler Patrick Stewart wurde am 13. Juli 1940 in Mirfield im englischen West Yorkshire geboren.

- Anzeige -

Der Sohn eines Soldaten und einer Weberin sammelte bereits als Zwölfjähriger erste Erfahrungen auf der Theaterbühne seiner Heimatstadt. Obwohl er von der Schauspielerei begeistert war, arbeitete er nach seinem Schulabbruch zunächst als Reporter für ein Lokalblatt. Nachdem sein Vorgesetzter ihm vorgeworfen hatte, er würde zu viel Zeit im Theater verbringen, kündigte Stewart und hielt sich ein Jahr lang als Möbelverkäufer finanziell über Wasser. Dank eines Stipendiums konnte er jedoch schließlich ein Schauspielstudium an der 'Old Vic Theatre School' in der Nähe von Bristol absolvieren.

Stewart war von 1966 bis 1990 mit Sheila Falconer, einer Choreografin, verheiratet. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor: Sohn Daniel (geboren 1968) und Tochter Sophie (geboren 1973). Nach der Scheidung von Falconer heiratete der Brite die Produzentin Wendy Neuss. Die Ehe hielt bis 2003. Es folgte eine mehrjährige Beziehung mit Stewarts Schauspielkollegin Lisa Dillon, bevor er 2013 Sunny Ozell das Ja-Wort gab.

Das Paar lebt in New York, wo Patrick Stewart seine Freizeit vorzugsweise mit Lesen verbringt. Darüber hinaus ist er bekennender Anhänger der britischen Labour Party und Fan des Fußballklubs 'Huddersfield Town'.

— ANZEIGE —