Patrick Dempsey lässt sich scheiden

Patrick Dempsey
Patrick Dempsey © Cover Media

Die Ehe von Patrick Dempsey (49) steht vor dem Ende.

- Anzeige -

Ehe-aus nach 15 Jahren

Wie die Webseite 'TMZ.com' berichtet, hat Jillian Fink die Scheidung von dem Serien und Leinwand-Star ('Verliebt in die Braut') eingereicht. Verheiratet ist das Paar seit 15 Jahren und gemeinsam zieht es die Tochter Tallulah Fyfe (12) und die siebenjährigen Zwillinge Sullivan Patrick und Darby Galen groß.

Zwar war es Jillian, die den ersten Schritt machte, doch in einem gemeinsamen Statement zeigen sich Patrick und seine Noch-Ehefrau als vereinte Front: "Nach sorgfältigen Überlegungen und mit große Respekt füreinander haben wir entschieden, unsere Ehe zu beenden. Unser Hauptanliegen ist und bleibt das Wohlbefinden unserer Kinder und wir bitten mit großer Dankbarkeit, dass Sie unsere Privatsphäre während dieser schwierigen Zeit respektieren", hieß es in mehreren Medienberichten.

Als Grund für die Trennung gab Jillian "unüberbrückbare Differenzen" an, allerdings sind die genauen Gründe nicht bekannt. Es heißt jedoch, dass sie das angeblich immer größer werdende Ego des 'Grey's Anatomy'-Darstellers störe.

Das Sorgerecht für den Nachwuchs möchte sich die Blondine laut 'TMZ' derweil mit ihrem Ex teilen, auch wenn dieser Unterhalt zahlen soll. Offenbar ist Patrick über 35 Millionen Euro wert und im Zuge der Scheidung könnten fast neun Millionen Euro das Konto wechseln.

Für den Hollywood-Frauenschwarm ist dies übrigens nicht die erste gescheiterte Ehe. Von 1987 bis 1994 war Patrick Dempsey bereits mit seiner Managerin Rocky Parker verheiratet, doch auch diese Verbindung hielt nicht.

Cover Media

— ANZEIGE —