Patrick Dempsey ist zu Gast am Hockenreim

Patrick Dempsey am Hockenheimring
'Grey's Anatomy'-Star Patrick Dempsey ist Rennfahrer aus Leidenschaft © picture alliance / ZUMAPRESS.com, Michael Johnson

Patrick Dempsey: McDreamy wird zu McSpeedy

Hollywood-Flair in Hockenheim: Schauspieler Patrick Dempsey, alias 'Dr. McDreamy' aus der Serie 'Grey's Anatomy', ist gerade auf Stippvisite in Deutschland. Der 48-Jährige ist nämlich leidenschaftlicher Rennfahrer und deshalb zum Großen Preis von Deutschland angereist.

- Anzeige -

Seit 2005 ist Patrick Dempsey Rennfahrer aus Leidenschaft und das hat er seiner Frau Jillian Fink zu verdanken. "Bei unseren ersten Dates hat mir meine Frau einen 3-Tage-Kurs bei einer Rennfahrschule in den USA geschenkt und so hab ich meine Rennfahrer-Lizenz bekommen", erzählt der Schauspieler im RTL-Interview.

Das hat anscheinend auch einen bleibenden Eindruck bei der Visagistin hinterlassen. Das Paar ist seit 1999 Jahren verheiratet und ist seitdem unzertrennlich. Klar, dass Jillian ihren Patrick auch nach Deutschland begleitet. Der 48-Jährige wird selbst mit seinem Flitzer an einem Rennen teilnehmen. "Ich bin gestern herumgefahren und am besten gefällt mir die Landschaft hier", so 'McDreamy'. "In Amerika haben die Städte einen Teil der schönen Landschaft zerstört. Hier ist es schön durch die Natur zu fahren - besonders in meinem Porsche."

Schnelle Autos und Rennen sind genau sein Ding und neben der Schauspielerei mehr als nur ein Hobby. Das führt aber auch dazu dass der Serien-Star ansonsten nicht mehr viel Freizeit hat.

Zu seinen großen Formel-1-Vorbildern gehört auch Michael Schumacher, den er vor dessen Unfall persönlich kennenlernte. "Ich hatte das große Glück ihn letztes Jahr in Kalifornien zu treffen", erzählt der 48-Jährige. "Ich habe Zeit mit ihm und seiner Familie verbracht. Das war wirklich ein großes Unglück, ich hoffe er wird schnell wieder fit und wir sehen ihn alle bald wieder."

Bildquelle: picture alliance

— ANZEIGE —