Patrick Dempsey: Hobby wichtiger als Familie?

Patrick Dempsey
Patrick Dempsey © Cover Media

Patrick Dempsey (49) soll den Rennsport mehr geliebt haben als seine Familie.

- Anzeige -

Große Rennleidenschaft

Das behauptet zumindest ein Freund der Familie, der mehr über die Trennungsgründe des 'Grey's Anatomy'-Stars und dessen Frau Jillian Fink wissen will.

"Jillian hat sich oft bei Freunden beschwert, dass Patrick nicht an den Aktivitäten ihrer Kinder teilgenommen hat", verriet der Insider im Gespräch mit 'Radar Online'.

Das Paar war 15 Jahre lang zusammen und hat drei gemeinsame Kinder: die 13-jährige Talula und die achtjährigen Zwillingssöhne Darby und Sullivan. Patrick Dempsey ist leidenschaftlicher Rennfahrer und gründete 2003 sogar seinen eigenen Rennstall Dempsey Racing. Er bezeichnete die Rennen, an denen er teilnahm als "magischen Wettkampf" - doch genau diese Leidenschaft soll ihn nun seine Ehe gekostet haben.

Das Bittere ist: Jillian brachte ihren Liebsten höchstpersönlich ans Steuer. "Jillian schenkte ihm einst einen Rennfahrer-Kurs, weil sie dachte, das wäre ein tolles Hobby für ihn", erinnerte sich der Familienfreund. "Jetzt bereut sie das. Rennstrecken sind nicht gerade familienfreundliche Orte."

Vielleicht wäre die Renn-Leidenschaft ihres Mannes nicht so ein großes Problem gewesen, hätte er nicht auch noch die Hit-Serie 'Grey's Anatomy' auf seinem Tagesplan gehabt: Der US-Knüller verlangt lange Arbeitszeiten, oft stehen 15 Stunden Dreh an.

Jillian Fink reichte die Scheidung von Patrick Dempsey vergangene Woche ein und gab in den Unterlagen "unüberbrückbare Differenzen" als Trennungsgrund an.

Cover Media

— ANZEIGE —