Patricia Blanco sucht nach der Trennung von Axel Kahn ihren Mr. Right: "Keine Männer-Attrappen"

Patricia Blanco: Schluss mit den Männer-Attrappen!
Patricia Blanco © Cover Media

Patricia Blanco (45) sucht einen neuen Partner und hat genaue Vorstellungen von Mr. Right.

- Anzeige -

Sie will einen echten Kerl

Die Reality-TV-Darstellerin ('Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!') trennte sich erst kürzlich von ihrem Freund Axel Kahn (50), auch ihre Beziehung zu dem Millionär Björn Lefnaer (59) hielt zuvor nur wenige Monate. Die Liebe deshalb aufzugeben, kommt für die Tochter von Roberto Blanco (79, 'Ein bisschen Spaß muss sein') aber nicht infrage. Sie macht sich nun mithilfe der 'Bild'-Zeitung auf die Suche.

"Ich bin bereit für eine neue Partnerschaft. Aber eine echte. Ich will mich in einen echten Kerl verlieben und keine Männer-Attrappe mehr in meinem Leben", sagte sie dem Blatt. 

Vier Voraussetzungen müssen interessierte Herren erfüllen, bevor sie sich bewerben können. "Humor - in meinem Leben gibt's ja nicht immer was zu lachen", verriet Patricia Punkt 1 ihrer Checkliste und fügte als zweiten Punkt hinzu: "Wer einen singenden Schwiegervater will, soll sich eine Konzertkarte kaufen!"

Zudem dürfe der Neue keine Angst vor der Öffentlichkeit haben, warnte Patricia, deren letzte Voraussetzung typisch direkt formuliert wurde: "Er soll Eier in der Hose haben, nicht nur im Kühlschrank."

Zum privaten Liebesglück soll dann auch der berufliche Aufschwung kommen. Patricia will Schauspielerin werden! "Ich habe auf jeden Fall Talent. Das muss natürlich ausgearbeitet werden. Ich werde vielleicht so ein, zwei Monate auf die 'Lee Strasberg'-Schule nach Amerika gehen", kündigte Patricia Blanco kürzlich in 'RTL Exclusiv' an. "Mein Traum ist Drama, Horror, Action und ich würde sehr gerne etwas Böses spielen."

Cover Media

— ANZEIGE —