Patricia Blanco: "Ich definiere mich nicht nur über die neue Optik"

Patricia Blanco: "Ich definiere mich nicht nur über die neue Optik"
Patricia Blanco hat stolze 45 Kilo abgenommen.

Patricia Blancos Rundum-Verwandlung sorgt für Gesprächsstoff

Patricia Blanco ist sichtlich stolz auf ihren neuen Körper. In den letzten Monaten hat sie eine extreme Verwandlung durchgemacht. Die Komplimente, die sie heute für ihr Aussehen bekommt, sind aber eher fragwürdig. Oder wie würden Sie reagieren, wenn Ihnen jemand ins Gesicht sagt, dass sie vor ihrer Diät schrecklich aussahen? Die Antwort der 44-Jährigen war im Interview mit RTL eindeutig: "Ich bin ja froh wenn man ehrlich ist, aber ich definiere mich jetzt nicht nur über die neue Optik."

- Anzeige -

110 Kilo hat Patricia einst gewogen, jetzt bringt sie nur noch 65 Kilo auf die Waage. Jahrelang kämpfte sie mit ihren Pfunden und machte eine Diät nach der anderen. Somit war der Jo-Jo-Effekt praktisch schon vorprogrammiert. Es klappte dann endlich mit viel Sport und einer Magenverkleinerung. Ihr verändertes Aussehen sollte aber eigentlich nur der Startschuss für ein neues Leben sein: ein neues Leben mit einer neuen Liebe. Im Juli präsentierte Patricia Blanco erstmals den millionenschweren Unternehmer Björn Lefnaer öffentlich als ihren Freund.

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Patricia Blanco: "Ich definiere mich nicht nur über die neue Optik"
So sah Patricia Blanco noch im Jahr 2007 aus. © picture-alliance/ dpa, Ursula Düren

Endlich möchte sie einfach als 'Patricia' wahrgenommen werden und nicht nur als die Tochter von Sänger Roberto Blanco. Mit ihrem neuen Look und ihrem neuen Freund will sie jetzt auch beruflich durchstarten.

— ANZEIGE —