Party ist vorbei: Beastie Boy ganz zahm

Party ist vorbei: Beastie Boy ganz zahm
Adam Horovitz 2013 bei einer Filmpremiere in New York © Evan Agostini/Invision/AP

Punk ist ja bekanntlich schon lange tot - warum also weiter darauf rumreiten? Das denkt sich wohl auch Adam Horovitz, besser bekannt unter dem Namen "Ad Rock" als MC der legendären Beastie Boys. Der mittlerweile 48-jährige Amerikaner hat sich an die Bequemlichkeiten eines spießigen und geordneten Lebens gewöhnt, wie er in einem Artikel der "New York Times" schildert.

- Anzeige -

Adam Horovitz

Skateboard fahre er schon lange nicht mehr, das sei "viel zu viel Arbeit". Auch die Abendgestaltung habe sich geändert. "Fight For Your Right To Party"? Von wegen. "Ich werde auf keinen Fall Ecstasy nehmen, in einen Club gehen und zu irgendwelcher Elektro-Musik tanzen", sagte er. "Ich bin ein ganz schlechter Tänzer. Und mein Rücken ist kaputt."

— ANZEIGE —