Paris und Prince Michael Jackson: Haben sie unterschiedliche Väter?

Paris und Prince Michael Jackson: Haben sie unterschiedliche Väter?
Haben Paris und Prince Michael Jackson unterschiedliche Väter? © FOX / Splash News

Spekulationen um Suizidversuch

Nicht zum ersten Mal wird darüber spekuliert, ob Michael Jackson wirklich der leibliche Vater seiner drei Kinder Prince Michael (16), Paris (15) und Blanket (10) ist. Jetzt bekommen die Gerüchte allerdings wieder neue Nahrung, denn der Selbstmordversuch von Paris Jackson soll angeblich genau damit zusammenhängen.

- Anzeige -

"Paris wollte immer glauben, dass Michael ihr Vater sei, aber ihr war bewusst, dass das nicht wirklich der Fall war", will ein namentlich nicht genannter Freund der Familie der britischen 'Sun' erzählt haben. Kurz vor ihrem Suizidversuch sei ihr aus ihrem engeren Umfeld darauf erzählt worden, dass Michael Jackson nicht ihr leiblicher Vater gewesen sei – und Prince Michael und sie zwei verschieden Väter haben sollen, angeblich jeweils ein anonymer Samenspender. Nur der kleine Blanket sei der richtige Sohn Michael Jacksons.

Dies sei ihr deswegen gesagt worden, um sie auf ein Verhör im Rahmen des Prozesses der Jackson-Familie gegen den Konzertveranstalter 'AEG Live' vorzubereiten. Angeblich wolle das Unternehmen einen "unwiderlegbaren" Beweis vortragen, das Michael Jackson nicht der Vater von Paris und Prince Michael war, wie die 'New York Post' einen Insider des Unternehmens zitiert.

Als Paris nun erneut hören musste, das Michael Jackson vermutlich nicht ihr wahrer Vater gewesen sei und sie und Prince Michael zudem noch zwei verschiedene Väter haben sollen, habe ihr dies den Boden unter den Füßen weggezogen.

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —