Paris Jackson vermisst ihren Vater

Süße Liebeserklärung via Twitter: Paris Jackson vermisst ihren verstorbenen Vater.
Paris Jackson twitterte ein süßes Bild von sich und ihrem Vater Michael Jakckson.

Schöne Erinnerung

Kaum zu glauben, aber am 25. Juni jährt sich der dritte Todestag des auf tragische Weise verstorbenen King of Pop Michael Jackson. Für seine einzige Tochter Paris vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht an ihren geliebten Vater denken muss.

- Anzeige -

So nutzte sie anlässlich des amerikanischen Vatertags die Gelegenheit, um an den großartigen Musiker und tollen Vater auf ihre Art und Weise zu erinnern. Die 14-Jährige postete via Twitter ein altes Foto von sich und Jacko, auf dem sich beide ein Küsschen geben. Darunter die rührenden Worte: "Ich bin so ein Papakind und stolz darauf".

Ein Schnappschuss mit Seltenheitswert, zumal Michael Jackson zu Lebzeiten immer versucht hatte seine Kinder vor der Öffentlichkeit fern zu halten und sein Privatleben so privat wie nur möglich zu halten. Umso schöner - vor allem für viele Jacko-Fans - solche Einblicke erhaschen zu können.

(Bildquelle: Twitter)

— ANZEIGE —