Paris Jackson: Unter falschem Namen ins Internat

Unerkannt und ohne Öffentlichkeit

Paris Jackson nimmt wieder am Leben teil. Nach ihrem Selbstmordversuch im Juni dieses Jahres soll die 15-Jährige unter einem falschen Namen in ein Internat in Utah gezogen sein. Unerkannt und abseits der Öffentlichkeit soll die Tochter des verstorbenen King of Pop dort zur Schule gehen können.

- Anzeige -