Paris Jackson: Starke Botschaft für ihre kranke Mama

Paris Jackson kämpft zusammen mit krebskranker Debbie Rowe
Paris Jackson und ihre Mutter Debbie Rowe © instagram.com/parisjackson, SpotOn

Paris Jackson kämpft zusammen mit krebskranker Debbie Rowe

Paris Jackson (18) hat auf Instagram ein Bild geteilt, das sie mit ihrer Mutter Debbie Rowe (57) zeigt. Die beiden sollen lange Zeit kein inniges Verhältnis zueinander gehabt haben. Mit dem neuen Foto beweist die 18-jährige Tochter von Michael Jackson (1958-2009, "Dirty Diana"), dass sich das mittlerweile geändert hat.

- Anzeige -

Sie gibt ihrer kranken Mutter Halt

Bei Debbie Rowe war im Juli Brustkrebs diagnostiziert worden. "Ich bin eine Kämpferin, weil sie eine Kämpferin ist. Ich liebe dich, Mom", schreibt Paris Jackson zu dem Bild, auf dem sie den Kopf ihrer Mutter küsst.

Rowe und Michael Jackson waren zwischen 1996 und 1999 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder: Paris und Prince Michael (19). Die ehemalige Krankenschwester ist damit nicht die Mutter von Jacksons drittem Kind, Prince Michael II (14). Er soll durch eine unbekannte Leihmutter ausgetragen worden sein.

Nach Jacksons Tod 2009 bekam die Mutter des Popstars, Katherine Jackson (86), das Sorgerecht für die Kinder. Rowe hat ihre Kinder angeblich nicht regelmäßig gesehen. In letzter Zeit sollen sich Paris Jackson und Debbie Rowe aber angenähert und versöhnt haben.

spot on news

— ANZEIGE —