Paris Jackson: Michael Jacksons Tochter fängt neu an

Paris Jackson sieht fit aus
Paris Jackson mit neuer Haarfarbe © action press

Strahlend schöner Neuanfang für Paris Jackson

Mit blondierten Haaren und strahlend blauen Augen überrascht uns Paris Jackson (16) während eines Spaziergangs in der Nähe des Jackson-Anwesens in Los Angeles. Nach vielen Tiefpunkten und Schicksalsschlägen scheint die Tochter des King of Pop Michael Jackson jetzt endlich ihren Frieden gefunden zu haben. Nach ihrem Selbstmord-Versuch im Jahr 2013 hatte sie sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, um ihre Trauer auf einem Therapie-Internat aufzuarbeiten. Und wie wir sehen, scheint ihr die Auszeit wirklich gut getan zu haben. Auch die Therapie verfehlt ihren Zweck offenbar nicht.

- Anzeige -

Es ist ein riesiger Schritt zurück in ein normales Leben für Paris Jackson. Gerade einmal elf Jahre war sie alt, als ihr Vater Michael Jackson im Jahr 2009 überraschend starb. Das Mädchen litt schwer unter dem Verlust seines engsten Vertrauten und schien die Trauer nie richtig verarbeitet zu haben. Statt sich ihr zu stellen, experimentierte

die Heranwachsende mit Drogen und Alkohol und postete besorgniserregende Nachrichten auf Twitter. Einen Tag vor ihrem Selbstmordversuch hatte sie dort den Songtext des Beatles-Songs 'Yesterday' gepostet: "Gestern schienen alle meine Probleme so weit weg zu sein. Jetzt sieht es aus, als wären sie hier, um zu bleiben."

Jetzt sieht die Zukunft des Teenagers vielversprechender aus, denn nicht nur optisch hat sich bei ihr einiges getan. Mit mehr Selbstbewusstsein und einem gefestigtem Charakter soll Paris schon bald wie ihr Bruder Prince Michael eine öffentliche Schule besuchen und so den letzten Schritt zurück in ein normales Leben gehen. Ihr Twitter-Account schweigt seit dem verhängnisvollem Tweet im Jahr 2013.

— ANZEIGE —