Paris Hilton meldet sich bei Nicole Richie

Paris Hilton meldet sich bei Nicole Richie
Paris Hilton © Cover Media

Kann die Freundschaft von Paris Hilton (34) und Nicole Richie (34) möglicherweise wiederbelebt werden?

- Anzeige -

Feindschaft begraben

Die Millionenerbin und ihre damals beste Freundin wurden mit der Reality-Show 'The Simple Life' berühmt, aber 2005 zerstritten sie sich. Damals äußerte sich Paris: "Es ist kein großes Geheimnis, dass Nicole und ich keine Freundinnen mehr sind."

Mittlerweile scheinen sich die beiden wieder anzunähern, denn am 21. September wandte sich Paris auf Instagram an Nicole, die ihren 34. Geburtstag feierte: "Happy Birthday, Nicole Richie! So viele besondere Erinnerungen, seit wir kleine Mädchen waren! Ich schicke dir viel Liebe, Glück und Geburtstagsgrüße! Immer mit Liebe, Paris", schrieb die Blondine zu einem Bild, auf dem die beiden Fashionistas als Kinder zu sehen sind.

Warum sich die Wege der beiden Ladys trennten, kam nie ans Licht, aber es gab Gerüchte, dass Nicole eifersüchtig auf die ganze Aufmerksamkeit gewesen sei, die Paris zuteilwurde.

Mittlerweile haben sich beide im Showgeschäft einen Namen gemacht, Paris arbeitet als DJane und Geschäftsfrau, während Nicole für ihre Modemarke House of Harlow bekannt ist.

Im vergangenen Jahr hatte Nicole ebenfalls erklärt, dass sie Paris Hilton zwar nicht mehr so nahe stehe, sich die beiden aber dennoch schätzten.

"Ich habe technisch gesehen seit einer ganzen Weile nicht mit ihr gesprochen, aber wenn Sie es wirklich wissen wollen: Meiner Ansicht nach bedeutet Freundschaft, dass man sich nicht unbedingt jeden Tag sprechen muss", erklärte sie 'Us Weekly'. "Eine Freundin ist eine, die man anrufen kann, wenn man sie braucht und sie ist einfach da. Also, wann ich zuletzt mit jemanden gesprochen habe oder nicht … das sagt meiner Meinung nach nichts aus."

Cover Media

— ANZEIGE —