Paris Hilton: Lukrativer DJ Deal

Paris Hilton
Paris Hilton © coverme.com

Paris Hilton (32) verdient gutes Geld als DJane - 'The Pool' in Atlanta bietet ihr für vier Auftritte am Plattenteller umgerechnet 300.000 Euro.

- Anzeige -

Als Plattendreherin in Atlanta

Laut der 'New York Post' soll die Hotelerbin mit dem Nachtclub des Harrah's Casino einen Vertrag unterschrieben haben. Bislang gibt es noch keine näheren Details, wann die Blondine in Atlanta arbeiten wird. Die Amerikanerin weiß, dass die Öffentlichkeit Vorbehalte hat, wenn es um ihre DJ-Qualitäten geht: "Ich glaube, dass die Leute denken, weil ich von der Hilton-Familie stamme, sei ich einfach nur ein Party-Girl. Aber ich sollte nicht nach meinem Namen oder meinem Geld beurteilt werden. Wenn jemand etwas von Musik und Clubbing versteht, dann bin ich es - ich habe es jahrelang studiert", betonte Paris Hilton im Interview mit dem britischen Magazin 'Heat'.

Die findige Geschäftsfrau trat auf unzähligen Partys der Welt als Gastgeberin auf und arbeitete im vergangenen Sommer auf Ibiza erfolgreich als DJane im Amnesia-Nachtclub. Hilton offenbarte, dass der verstorbene DJ Adam Goldstein ihr vor Jahren viel über die Kunst am Plattenspieler beigebracht habe. "Die Clubbesitzer fragen mich immer, ob ich weiß, was man als DJ macht und ich weiß es, aber ich musste daran arbeiten. Ich habe viele Jahre lang auf Partys als Gastgeberin fungiert und dann wurde mir dieses große Konzert in Brasilien angeboten, bei dem ich im Vorprogramm von JLo auftrat und ich habe es dann ernster genommen", beschrieb Paris Hilton ihren Werdegang als DJane.

© Cover Media

— ANZEIGE —