Paris Hilton: Glückwunsch, Nicky!

Paris Hilton
Paris Hilton © Cover Media

Paris Hilton (33) bestätigte die Verlobung ihrer Schwester Nicky (30).

- Anzeige -

Ich freue mich so

Am Dienstag wurde noch gemunkelt, dass die Modeschöpferin den Antrag ihres Partners James Rothschild angenommen hat. Am Mittwoch drückte ihre Schwester ihre große Freude über den anstehenden Bund dann über Instagram aus: "Gratulation zu deiner Verlobung, Nicky! Ich freue mich so für dich! Du wirst die schönste Braut", schrieb Paris in der Bildunterschrift eines Fotos, auf dem Nicky und James in legeren Klamotten zu sehen sind und verliebt Händchen halten. "So ein schönes Paar! Ich liebe euch beide so sehr", freute sich Paris weiter.

Nicky und der Banken-Dynastie-Erbe kamen 2011 zusammen, nachdem sie sich in Italien kennenlernten, als sie beide zur Hochzeit des Models Petra Ecclestone (25) und ihrem heutigen Mann James Stunt reisten.

Angeblich nahm die Designerin James' Antrag während eines romantischen Italien-Trips an. "Er nahm sie auf ein Boot, fuhr bis auf die Mitte des Comer Sees, ging auf die Knie und fragte sie. Es war unheimlich romantisch und wunderschön", verriet ein Insider gegenüber dem 'Us Weekly'-Magazin.

Für die Amerikanerin ist es übrigens nicht die erste Ehe: Vor zehn Jahren sagten sie schon einmal Ja - in einer Las Vegas Wedding Chapel! Der Glückliche hieß Todd Andrew Meister, doch die Ehe hielt nur drei Monate und wurde annulliert, da Nicky Hilton und ihr Ex behaupteten, nur aus einer Laune heraus durchgebrannt zu sein.

Cover Media

— ANZEIGE —