Paris Hilton entschuldigt sich

Für ihre schwulenfeindlichen Kommentare hat sich Paris Hilton jetzt öffentlich entschuldigt. Die 31-Jährige wurde bei einem Gespräch aufgezeichnet, in dem sie schwule Männer als "ekelhaft" bezeichnete, von denen die meisten "wahrscheinlich Aids haben".

"Es tut mir so leid und ich bin traurig, dass ich meine schwulen Freunde und Fans verletzt habe", erklärt sie in einem Statement auf der Webseite der Organisation 'GLAAD'.

— ANZEIGE —