Pamela Anderson: Vom Playmate zur Gräfin

Pamela Anderson: Vom Playmate zur Gräfin
Pamela Anderson kniet ritterlich vor Prinz Stefan © Instagram/Pamela Anderson

"Königliche" Ehre für Pamela Anderson (47): Die "Baywatch"-Blondine wurde in Italien zur "Countessa de' Gigli" erklärt. Auf Instagram teilte Anderson Bilder von der Zeremonie, in der der selbsternannte Prinz Stefan von Montenegro sie mit einem Schwert zur Gräfin schlug.

- Anzeige -

Ehrung in Italien

Auf ihrer Website erklärte Anderson, dass sie bereits im Oktober 2014 wegen ihres Einsatzes für den Schutz von Meereslebewesen und Wildtieren für den Titel ausgewählt wurde. Am Samstag folgte dann die Zeremonie und die Überreichung der Urkunde.

Tatsächlich hat der Staat Montenegro schon seit 1918 keine Monarchie mehr - Prinz Stefans Titel gilt als umstritten. Anderson schien sich trotzdem zu freuen - auch wenn sie die Ehrung in der "Ellen DeGeneres Show" als "sehr bizarr" betitelte.

spot on news

— ANZEIGE —