Pamela Anderson und Rick Salomon: Sie hat die Scheidung eingereicht

Rick Salomon und Pamela Anderson
Rick Salomon und Pamela Anderson © Cover Media

Pamela Anderson (47) hat Berichten zufolge die Scheidung von Rick Salomon (47) eingereicht - zum mittlerweile dritten Mal.

- Anzeige -

Schon wieder!

Die Schauspielerin ('Barb Wire – Flucht in die Freiheit') hat den Pokerspieler im Oktober 2007 zum ersten Mal geheiratet, forderte allerdings weniger als zehn Wochen nach der Trauung eine Annullierung der Ehe. Anfang 2014 heiratete sie Rick Salomon erneut, reichte aber sechs Monate später die Scheidung ein. Ganz offensichtlich wurde der Scheidungsprozess dann aber doch abgeblasen, Pam zog den Antrag zurück und das Paar gab seiner Liebe noch eine Chance.

Jetzt berichtet 'TMZ', dass die dralle Blondine nun wieder die Scheidung eingereicht hat und diese auch durchziehen möchte. Der Webseite liegen Gerichtsdokumente vor, aus denen hervorgeht, dass sich die Grazie erst diesen Dienstag [10. Februar] von Rick getrennt hat und am Mittwoch einen Schlussstrich unter ihre turbulente Beziehung ziehen wollte, indem sie die Scheidung einreichte. Angeblich bittet Pam den Richter auch darum, ihr Ehegattenunterhalt zuzugestehen.

Noch vor Kurzem hat die Blondine über ihre Ehe gesprochen und gab zu bedenken, dass ihre On/Off-Romanze auf ganz normales eheliches Gezanke zurückzuführen sei. "Es ist eine echte Ehe", erklärte sie vergangenes Jahr noch dem 'People'-Magazin. "Sie hat ihre Höhen und Tiefen."

2013 besuchte die Powerfrau die Show von Talk-Queen Ellen DeGeneres (57), kurz nachdem sie und Rick bei einem gemeinsamen Urlaub gesichtet wurden. Der Star informierte die Moderatorin augenzwinkernd, dass sie und der Pokerspieler "beste Freunde mit Zusatzleistungen" seien und sagte außerdem: "Ich möchte mich mit keinem anderen treffen." Darüber hinaus schien der Hollywood-Sexbombe klar zu sein, wie verrückt ihre Beziehung ist - sie reagierte aber mit Humor. "Es ist Recycling! Nein, ich bin sehr glücklich. Wir sind glücklich. Er ist ein toller Kerl."

Diese Meinung scheint sich bei Pamela Anderson nun doch wieder geändert zu haben.

Cover Media

— ANZEIGE —