Pamela Anderson: Geheilt von Hepatitis C

Pamela Anderson: Geheilt von Hepatitis C
Endlich geheilt: Ex-Playmate Pamela Anderson © Andy Kropa/Invision/AP

Pamela Anderson (48) hat es geschafft: Sie ist ihre Leberentzündung los! "Ich bin geheilt!!! Habe es soeben erfahren!", freut sich die Schauspielerin auf Instagram. Mit "Danke" und "Segen" fasst Anderson ihr Glück in Form von Hashtags zusammen.

- Anzeige -

Frohe Instagram-Botschaft

Doch vor lauter Freude vergisst das Sexsymbol der 1990er-Jahre auch seine Leidensgenossen nicht: "Ich bete dafür, dass sich jeder Hepatitis-C-Kranke eine Behandlung leisten kann." Zwar wisse sie, dass diese schwer zu kriegen sei, doch Anderson verspricht auch: "Es wird bald mehr geben."

Andersons 2002 bekanntgegebene Hepatitis-C-Erkrankung soll von einer Tattoo-Nadel stammen, die sie angeblich mit ihrem Ex-Mann Tommy Lee (53) geteilt hatte. 1998 zeigte die einstige "Baywatch"-Darstellerin Lee wegen Körperverletzung an, womit sie den Rocksänger drei Monate hinter Gitter brachte. Danach folgte die Scheidung.

spot on news

— ANZEIGE —