Palina Rojinski: Es geht um die Freude an Mode

Palina Rojinski: Es geht um die Freude an Mode
Palina Rojinski © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Fauxpas gehören dazu

Palina Rojinski (31) weiß, dass sie in Sachen Outfit nicht immer die richtige Wahl getroffen hat.

Die Moderatorin ('The Big Surprise') gehört nicht nur zu den beliebtesten Gesichtern im TV, sondern gilt vielen mit ihren mutigen Looks als Style-Vorbild. Doch auch sie greift hin und wieder mal daneben. "Kein Mensch ist vor Fauxpas gefeit", sah sie im Interview mit 'OK!' ein, betonte allerdings: "Es geht ja auch einfach darum, sich etwas zu trauen und Freude an Mode zu haben."

Sie selbst habe schon oft gedacht, ein super Outfit zusammengestellt zu haben, nur um dann später beim Blick in den Fernseher festzustellen: "'Wer ist denn dieses komische, runde, fette Ding?' Die meisten Menschen, die mich dann in real Life treffen, die sagen dann so was wie 'Krass, du bist ja viel dünner als ich gedacht habe' oder 'Wow, du bist ja viel kleiner, als ich gedacht habe'. Da frage ich mich auch manchmal: 'Was dachtet ihr denn? Dass ich 1,80 Meter groß bin und 95 Kilo wiege?'"

Als echter TV-Profi ist Palina aber natürlich bewusst, dass das Fernsehen einen dicker erscheinen lässt. "Aber deswegen will ich nicht auf leckere Sachen verzichten oder Diäten machen", stellte die rothaarige Frohnatur klar. "Ich achte einfach auf meine Ernährung und esse gesunde Fette und gute Nährstoffe, Verzicht ist nicht mein Ding."

Dass sie sich die Kommentare anderer nicht so zu Herzen nehmen sollte, lernte Palina Rojinski schon früh. Denn schon als Kind sei sie "bunter als die anderen Kinder" gewesen, berichtete sie einst der 'Grazia'. "Man lernt, mit bestimmten Blicken der anderen besser umzugehen und nicht so viel drauf zu geben, was sie sagen."

Cover Media

— ANZEIGE —